Die Märklin H0-Anlage

Unsere Märklin-H0-Anlage besteht aus derzeit 52 einzelnen Modulen, die bis auf wenige Ausnahmen nahezu beliebig kombiniert werden können. Standardmaß ist 121,2 cm x 63,8 cm. Sondermodule können hiervon abweichen.

Alle Module sind durch ein eigens von unserem Verein entwickeltes Transportsystem einfach und sicher zu transportieren. Hierdurch besteht die Möglichkeit, die Anlage auch außerhalb der Vereinsräume zu präsentieren. Dabei können wir uns beim Aufbau der Anlage an fast alle vorgegebenen Platzverhältnisse und Raumformen anpassen.

Die Anlage wird betrieben im Wechselstromsystem, verwendet wird Gleismaterial der Firma Märklin (“K-Gleis”). Fahren und Schalten erfolgt digital. 

Thema der Anlage ist eine fiktive 2-gleisige Hauptstrecke mit Neben-, Ausweich- und Ladegleisen in der Eisenbahnepoche IIIb (1956-1970). Anlagenschwerpunkte sind die beiden Bahnhöfe (“Meulenwald HBF” und “Bf Frankenberg”) sowie das Hafengebiet und bald auch das derzeit noch im Bau befindliche Bahnbetriebswerk. 

Beim Einsatz aller verfügbaren Module erreicht die Anlage eine Hauptstreckenlänge von ca. 115 Meter.

Bilder der Märklin-H0-Anlage gibt es in der Bildergalerie.